English

Unsere Familie – Unsere Fahnen

Wie bereits erwähnt, sind wir eine Gruppe von Re-Enactors aus den deutschsprachigen Ländern und Schottland. Wir sind auf den Spuren von Walter Scott, dem ersten Graf von Buccleuch, der 1627 einhundert Freiwillige aufstellte und mit Ziel Niederlande in den Krieg segelte. Unser Hauptziel ist es, eine visuelle Interpretation des historischen Regiments zu schaffen, das vom Herzog von Buccleuch aufgestellt wurde und 1627 an der Belagerung von Grolle teilnahm.

Wir sind jedoch mehr als das. Wir sind eine eng verbundene Gruppe von Freunden aus allen Lebensbereichen und haben unseren Ursprung in verschiedenen Ländern. Wir können damit sagen, dass wir Deutsche, Schotten, Iren, Engländer, Schweizer und Österreicher in unseren Rängen haben. Wir sind stolz darauf, uns als eine Familie von Freunden zu betrachten.

example graphic

Oben ist eine Collage der Familie zu sehen, die es 2019 nach Grolle geschafft hat. Es fehlen uns jedoch einige unserer Veteranen, die mit uns früher nach Grolle gereist sind. Aber wir haben auf unsere Veteranen angestossen und wir hoffen, sie in einer zukünftigen Kampagne wiederzusehen.

Unten ist ein Geschenk der Freundschaft zwischen unseren Mitgliedern...

Friendship HeraldryFriendship Stone

über unsere Farben

2015 Colour

Die Fahne, die wir 2015 für unser erstes Grolle in Auftrag gegeben hatten, basiert auf einer original schottischen Fahne, die sich im Armeemuseum Stockholm befindet. Das Original wurde 1626 von Gustav Adolf von einem schottischen Regiment im Dienste des polnischen Königs Sigismund III. erbeutet.

2015 Colour

Grolle 2017 haben wir dann eine neue Fahne für das Regiment in Auftrag gegeben (teilweise basierend auf einer originalen schottischen Fahne aus dem späten 16. Jahrhundert im Niederländisches Armeemuseum). Drei Tage bevor wir nach Holland segelten, übergab uns der derzeitige 10. Herzog von Buccleuch, Chef des Clans Scott, Ritter des Distelordens, die Ehre und überreichte uns die Fahne an seinem Sitz im Schottischen Grenzgebiet, um sie als Regimentsfahne nach Grolle zu bringen.

example graphic example graphic example graphic example graphic

Für Grolle 2017 waren wir in der Zahl gewachsen, daher entschieden wir uns, dass wir ein Zeichen brauchten, um uns von den anderen schottischen Einheiten auf dem Felde unterscheiden zu können. Wir entdeckten 2015, wie verbreitet der Scots Bonnet war, so wählten wir eine Kokarde als Zeichen für 2017, die jetzt alle Mitglieder von Buccleuch mit Stolz am Scots Bonnet tragen. .

 

Unten ist das Gruppenbild der Mitglieder, die es 2017 nach Grolle geschafft haben. example graphic

Unser allererster Grolle 2015 mit unserer Schweizer Kannonenwache, das war das Jahr, in dem die Brauerei Grolsch in der Stadt ihr 400-jähriges Bestehen feierte..... 2015 Grolle group

Das Continental Contingent of Buccleuch hat Ihren Stammsitz in der Bergstadt Landau/Waldeck in der Mitte Deutschlands, wo auch die erste Fahne des Regiments bewahrt wird. Die Abteilung besteht aus Freunden/innen aus ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich. German Company